Märchen

Veröffentlicht auf von bEcCa

Ein weißer Prinz auf einem Schimmel..

ähm nein das war falsch...

Ein Prinz auf einem weißen Schimmel
Mit der Kraft in dem Arm und in der Hand einen ...

Ok, ich bin verwirrt und so läuft das allgemein in eine falsche Richtung.

 

Ein Schimmel auf einem weißen Prinz
Mit der Kraft im Arm und in der Hand einen ...

Mist, was reimt sich auf Prinz?!

Ein Prinz saß auf einem weißen Pferd
Und dieses Pferd das hieß Gerd!
Und wenn der Prinz irgendwo hinfährt
Dann ist es Gerd
Auf dem er fährt

 

Unromantisch aber es reimt sich.
Schlussendlich ist der Prinz auf dem Schimmel ja meist doch der, der nur vorgibt der richtige zu sein und dann hinter der nächsten Dornenhecke mit der viel reicheren Prinzessin goldene Äpfel stiehlt...
Oder so.


Oder der Prinz ist gefangen in einem Turm und der Turm wird von einem weißen Schimmel bewacht...
Warum denn nicht einmal so?
Warum müssen es immer Prinzen und Prinzessinen sein?
Und immer gibt es einen Turm.
Und immer küssen sie sich und leben dann glücklich bis an ihr Lebensende.

Bullshit!

 

Moderne Märchen, wie ganz genau von unseren lieben SatC-Damen erkannt, handeln meistens von Entfernungen, irgendwelchen Enttäuschungen und am Ende küssen sie sich, immer im Regen und dann leben sie auch glücklich bis an ihr Lebensende - oder zu mindest bis zur Scheidung.

Bullshit!

Darf eine Dame fluchen? Ja das darf sie!
Märchen sind Märchen und das ist auch gut so. Sie lassen einen träumen und das ist auch wichtig.




Aber mal ganz im Ernst...
die Wirklichkeit sieht doch ehrlich komplett anders aus...


Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

tausend 10/18/2010 08:43


Irgend etwas Wahres ist überall dran. Nur die echte Liebe, die wird nie in Erfüllung gehen. Aber genau die suchen ja alle. Der Mensch ist nicht so stark wie er tut. ciaoi