Wir werfen das Blogstöckchen weiter...

Veröffentlicht auf von bEcCa

Hui ich wurde von Uli Schwarz alias @MauzePow getaggt.
Über ihren Blog kommt man auch an die übrigen getaggten Ulis Welt
Hier ihre Fragen und meine Antworten.



1. Woher nimmst du deine Blog-Ideen?

2. Social Media! Warum? Wieso? Weshalb? nutzt du dies!

3. Welche 3 Bücher hast du zuletzt gelesen?

4. Von welchem Film warst du total enttäuscht?

5. Wofür engagierst du dich?

6. Bist du der Meinung, dass Deutschlands Straftäter hart genug bestraft werden?

7. Was machst du, wenn du dir Zeit für dich nimmst! Wo und wie holst du dir Entspannung?

8. Gibt es für dich Tabu-Themen? Wenn ja, welche?


1. Woher nimmst du deine Blog-Ideen?

 

Meine Blogideen kommen aus dem Alltag. Entweder aus Dingen, die jemand um mich herum erlebt oder etwas, das mich selber höchst persönlich betrifft.
In meinem Blog findet man darum allgemein folgende Elemente:
- Gedichte, Lyriken und anderes selbst erdachtes

- Erlebnisberichte, Reiseberichte und ähnliches
- allgemeine Gedanken zu "irgendwelchen" Themen
aber auch in Teilen
- "künstlerische" darstellende Versuchsegebnisse

 

2. Social Media! Warum? Wieso? Weshalb? nutzt du dies!

 

Social Media? Kommt man in der heutigen Zeit überhaupt noch drum herum? Selbst die Treffen mit den Freunden, die ich fast jeden Tag sehe koordinieren wir gemeinsam über soziale Netzwerke, bzw, diskutieren die letzten offenen Punkte.
Auch Kontakte halten ist ein Punkt.  Zum Beispiel war vor 2 Jahren ein Mädchen aus Venezuela bei mir an der Schule und YaY wir haben heute immer noch regelmäßigen Kontakt.
.. und was Twitter angeht.. wer kommt schon davon los? ^^

 

3. Welche 3 Bücher hast du zuletzt gelesen?

- Checkpoint: Ein Dialog zwichen zwei Freunden. Der eine will den Präsidenten ermorden und will vorher ein letztes Mal mit seinem Freund darüber reden. Eine imaginäre Situation, die auf die fragwürdigen Strategien der amerikanischen Regierung im Umgang mit dem nahen Osten eingeht und sowohl kritisch als auch mit einem gewissen Witz zum nachdenken einlädt.
- J.W. Goethe- Iphingenie auf Tauris/ Shakespear- The merchant of Venice: Beides Klassiker, die ich für die Schule lesen musste. Bzw. Shakespear  lese ich gerade noch. Auch wenn beides nicht schlecht ist, der Druck der Schule kann die schönste Kunst zum plumpen Klotz pressen.
-Camorrah: Ein Journalist schleust sich in die neapolische Mafia ein und deckt interessante Zusammenhänge von Wirtschaft und Mafia, sowie konkrete Verbrechen und Verantwortliche auf. Es handelt sich jedoch nicht um einen spannenden Krimi, der sich in einem Stück lesen lässt, sondern eher um ein Sachbuch, dass durch zahlreiche italienische Namen anstrengend zu lesen ist. Jedoch, auch wenn ich noch nich ganz durch bin, würde ich es weiter empfehlen- mich haben die teilweise 6 seitenlangen Namenslisten noch nicht abgeschreckt.


4. Von welchem Film warst du total enttäuscht?


Ganz ehrlich? Von Titanic!
Als der Film raus kam war ich in der ersten Klasse. Der Film was ab 12 Jahren freigegeben. Und weil meine Mutter sehr viel wert darauf legte, dass solche Richtlinien eingehalten werden musste ich wirklich warten bis ich 12 war bis ich mir den Film angucken durfte.
Alle sagten immer wie toll und traurig der doch sei und dass man ums weinen gar nicht herum kommen würde...
Beim ersten Anlauf( obwohl ich mich jahrelang darauf gefreut hatte) brach ich irgendwann ab, zu langweilig..
Ich sah ihn mir dann nochmal an um ihn wenigstens einmal ganz gesehen zuhaben und war im Endeffekt wirklich enttäuscht, dass der Film, von dem so viele schwärmen, so langweilig sein kann.

5. Wofür engagierst du dich?

Ich bin kein Hippie und auch kein Pirat. Ich bin weder Pfadfinder noch renn ich im schwarzen Block auf demonstrationen mit.
Ich engagiere mich punktuell und dann wenns anfällt.
Für mehr reicht mein Wohlwollen für die Menschheit nicht.
Alles, wofür ich mich engagieren wollen würde wäre ein Sysiphusprojekt.

 

6. Bist du der Meinung, dass Deutschlands Straftäter hart genug bestraft werden?

Ja. Eine detailierte Begründung gibt es an dieser Stelle nicht, bei Bedarf würde ich aber an anderer Stelle durchaus noch einmal ausführlicher eingehen.


7. Was machst du, wenn du dir Zeit für dich nimmst! Wo und wie holst du dir Entspannung?

 

Wenn ich mir mal was richtig gutes tun will, dann mach ich mir ne Kanne Tee, Kerzen auf meinem Nachttisch an, ruhige leise Musik im Hintergrund und leg mich auf mein Bett. Wenn ich dann noch einen oben drauf setzten will gehe ich vorher ganz entspannt baden und telefoniere später vielleicht noch mit einem sehr guten Freund.
Im Alltag versuche ich durch Musik, die positiv auf mich wirkt, und an anstrengenden Tagen durch kurze Nickerchen kleine Entspannungsphasen ein zu bauen-  und wenns nur das kurze schließen der Augen während der Busfahrt ist.

8. Gibt es für dich Tabu-Themen? Wenn ja, welche?

Jedes Thema hat seine Zeit und seinen Ort. Ich glaube für mich gibt es kein Thema, dass absolut und generell tabu ist. Aber nicht jede Thematik sollte in jedem Rahmen aufgegriffen werden.



Um das Stöckchen weiter zu werfen werde ich es das Uli nach tun und im folgenden ebenfalls 8 Fragen stellen und 8 Leute taggen.

Meine Fragen

1. Jetzt gerade bloggst du. Wo befindest du dich? Wie sieht es um dich herum aus?

2.  Was würdest du bevorzugen? Einen viel zu heißen schwülen Sommertag oder einen verregneten, von Stürmen geprägten Weihnachtsfeiertag? Warum?

3. Gibt es ein Gedicht, das du irgendwann mal auswendig lernen musstest/ auswendig gelernt hast und welches du immer noch kannst ( zB aus der Schulzeit) ? Welches?

 

4. Warum, seit wann und wie häufig bloggst du?

5. Beende den folgenden Satzanfang:
   Zwischen Gut und Böse gibt es...

 

6. Welche ist deine Lieblingsserie und warum? ( Egal ob TV-Serie, Buch-Serie, Hörspiel-Serie..)

7.  Weiße, Vollmilch- und dunkle Schokolade?

8. Wenn du eine Melodie wärst, wie würdest du klingen?

Ich tagge...

1. Bennie und seine "WG-Genossen"

 

2. @N4jum

3. @montrak

4. @nickiii26

5. @MrMolekularNJ

 

6. @One_Nine85

7. @bluefo

 

8. @wortwandler

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post